Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

RTL schickt zwölf Stars ins Dschungelcamp nach Südafrika

V.o.l.: Eric Stehfest, Linda Nobat, Janina Youssefian, Filip Pavlovic, Christin Okpara, Lucas Cordalis, Tara Tabitha, Peter Althof, Harald Glööckler, Anouschka Renzi, Manuel Flickinger, Tina Ruland Foto: RTL, Arya Shirazi

Köln. Endlich wieder Dschungel! Live aus Südafrika startet „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ am Freitag, 21. Januar, 21:30 Uhr bei RTL. Für zwölf Stars beginnt das größte Abenteuer ihres Lebens und für die Zuschauer ein nie dagewesener Reality-Spaß im TV. Wilde Tiere, spektakuläre Dschungelprüfungen und über zwei Wochen Lagerfeuerfernsehen machen das Dschungelcamp zu dem TV-Highlight des Jahresauftaktes und zum Unterhaltungsbooster in der Winterzeit.

Wer wird im #IBES-Finale, Samstag, 5. Februar 2022, 22:15 Uhr, die Königin oder der König des Dschungels und beerbt den amtierenden Dschungelkönig Prince Damien? Sechs Frauen und sechs Männer kämpfen um den begehrtesten und höchsten aller Reality-Titel im deutschen TV:

DIE FRAUEN

Christin Okpara (25), Reality-Sternchen
Linda Nobat (26), Bachelor-Kandidatin
Tara Tabitha (28), Reality-Star
Janina Youssefian (39), Teppichluder a. D.
Tina Ruland (55), Schauspielerin
Anouschka Renzi (57), Schauspielerin

DIE MÄNNER

Harald Glööckler (56), Designer & Stil-Ikone
Lucas Cordalis (54), Sänger
Filip Pavlovic (27), Bachelorette-Kandidat
Eric Stehfest (32), GZSZ-Star
Manuel Flickinger (33), Prince Charming-Kandidat
Peter Althof (66), Bodyguard-Legende

Weitere Infos rund um „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ finden Sie hier im Media Hub von RTL Deutschland. Ab dem 17. Januar stehen hier auch O-Töne der zwölf Stars bereit.

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich begrüßen die TV-Zuschauer 17-mal live aus dem südafrikanischen Dschungel. Dr. Bob ist natürlich auch vor Ort, um für das Wohlergehen der RTL-Dschungelstars zu sorgen. Direkt im Anschluss an die täglichen Live-Shows zeigt der Kölner Sender den Aftershow-Talk „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die Stunde danach“, moderiert von Angela Finger-Erben und Olivia Jones.

Alle wichtigen News rund um „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ finden die Fans auf RTL.de sowie in den Magazinen der RTL News. Hier gibt es exklusive Geschichten zu den Promis und rund um den Dschungel. Aus Südafrika berichtet RTL-Moderator Maurice Gajda regelmäßig vom Camp und ein Reporterteam fühlt den Begleitpersonen und ausgeschiedenen Campern am Promi-Hotel auf den Zahn. Im offiziellen „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Podcast bei AUDIO NOW beleuchten RTL-Reporter Sebastian Klimpke und Maribel de la Flor alle Dschungel-Themen und diskutieren mit unterschiedlichen Gästen.

PM/RTL

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Beliebte Freizeitaktivität in Corona-Zeiten oder ein Beitrag zur Verkehrswende – der Trend zum Radfahren beschert dem Einzelhandel weiterhin Umsätze auf hohem Niveau. Im...

Blaulicht

Osnabrück. Welches Wissen brauchen wir, um uns in einer komplexen digitalen Welt sicher zu bewegen? Die zweite Digitale Woche (Diwo) lädt vom 14. bis...

Lokales

Osnabrück. Seit dem 17. Mai 1990 gilt Homosexualität offiziell nicht mehr als Krankheit. Daher ist am 17. Mai ist der Internationale Tag gegen Homo-,...

Lokales

Osnabrück. Erik Engelhardt geht ab der kommenden Saison für den VfL Osnabrück auf Torejagd. Der 24-Jährige erzielte in dieser Saison für den FC Energie...

Deutschland & Welt

Potsdam. Auch wenn man bei Verlust oder Diebstahl der Geldkarte diese bei der zuständigen Bank sperren lässt, können Diebe oft stunden- oder tagelang weiterhin...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Verkaufspreise im Großhandel waren im April 2022 um 23,8 % höher als im April 2021. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war dies...

Blaulicht

Dortmund. Polizisten haben am Sonntagabend (15.05) erneut einen Raser gestoppt. Der Dortmunder war nicht nur mit geschätzten 200 km/h auf der B 236 unterwegs...

Anzeige