Social Media

Suchen...

Blaulicht

Widerstand gegen Polizeibeamte endet mit drei Festnahmen

Themenbild: Pixabay

Dortmund. Während einer Präsenzstreife in der Innenstadt wurden in der Samstagnacht (5. Dezember) unsere Einsatzkräfte auf eine Gruppe von streitenden jungen Männern aufmerksam. Die Beamten schritten ein, wurden dabei tätlich angegriffen und nahmen drei Streithähne in Polizeigewahrsam.

Ersten Ermittlungen zufolge gerieten um kurz nach Mitternacht zwei alkoholisierte Personengruppen auf dem Alten Markt in der Dortmunder Innenstadt aneinander. Zwei 21- und 27-jährige Dortmunder standen dabei einem 23-jährigen Schwerter gegenüber. Als unsere Einsatzkräfte den Streit bemerkten und schlichtend eingriffen, wurden sie zunächst von dem 23-jährigem Schwerter angegriffen. Dieser schlug nach einem Beamten und wurde in Folge dessen vor Ort in Gewahrsam genommen.

Dass die jungen Männer zuvor noch stritten, war ihnen nun offensichtlich egal. Denn die beiden Dortmunder wollten nun ihrem Schwerter Kontrahenten zur Hilfe kommen und versuchten diesen zu befreien. Keine gute Idee: unter Hinzuziehung von weiteren Einsatzkräften wurden auch diese beiden jungen Männer in Gewahrsam genommen.

Für alle drei ging es in das Polizeigewahrsam an der Markgrafenstraße. Hier wurden sie nach erfolgter Ausnüchterung entlassen. Die jungen Männer erwarten jetzt Strafanzeigen u.a. wegen Widerstands, Körperverletzung und in einem Fall wegen Sachbeschädigung.

PM/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 17.1. – Dissen...

Blaulicht

Osnabrück. Am vergangenen Freitagabend (07.01) kam es gegen 20:30 Uhr im Bereich der Haltestelle „Alte Poststraße“ in der Buersche Straße zu einem versuchten Raub...

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am heutigen Samstag, 15.01, erneut zu zwei Versammlungen im Kontext „Corona“. Sowohl die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind...

Blaulicht

Osnabrück. Ermittlern der Zentralen Kriminalinspektion Osnabrück gelang es vorgestern (12.01.22), in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück, einen mutmaßlichen Drogenhändler festzunehmen. Unterstützt wurden die...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagnachmittag, gegen 16 Uhr, befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Citroen inklusive Anhänger die A30 in Richtung Rheine. In Höhe einer Autobahnbrücke im...

Blaulicht

Bramsche. In der Nacht zu Freitag zwischen 23.25 Uhr und 08.45 Uhr, machten sich unbekannte Täter an einem Kino in der „Große Straße“ zu...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie trafen und treffen die Gastronomie besonders stark – mit Folgen für die Arbeitsplätze in der Branche. Die...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Jahr 2021 wurden in Deutschland 2,8 % weniger Zigaretten versteuert als im Jahr 2020. Beim Absatz von Pfeifentabak setzte sich der Aufwärtstrend...

Anzeige