Social Media

Suchen...

Lokales

Meller Straße ab 2. August für sechs Wochen teilweise gesperrt

Symbolfoto

Osnabrück. Die Stadt Osnabrück saniert ab dem 2. August für etwa sechs Wochen die Meller Straße, die hierfür teilweise gesperrt werden muss. Neben dem Fahrbahnbelag werden schadhafte Bordstein- und Rinnenanlagen erneuert, sowie bei Bedarf Straßenabläufe oder Schachtdeckel repariert.

Die Baumaßnahme ist in zwei Abschnitte unterteilt, in denen zeitgleich gearbeitet wird: Eisenbahnbrücke bis Klöntrupstraße und Stahlwerksweg bis Schweerstraße.

Der direkte Anliegerverkehr ist mit tageweisen Einschränkungen möglich, auch die Rettungswege sind frei. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Busumleitungen

1. Bauabschnitt vom 02.08.2021 bis 01.09.2021

Umleitung Linie M1 Richtung Düstrup:

Johannisstraße – Rosenplatz – Iburger Straße – Miquelstraße – Am Riedenbach – Meller Straße

Umleitung Linie M1 Richtung Neumarkt:

Meller Straße – Schweerstraße – Hannoversche Straße – An der Petersburg – Petersburger Wall – Johannisstraße

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Die Haltestelle Bünder Straße einwärts wird in die Schweerstraße und auswärts in Am Riedenbach verlegt. Als Ersatz für die Haltestelle Rosenplatz auswärts wird die Haltestelle Rosenplatz auf der Iburger Straße bedient.

Umleitung 2. Bauabschnitt vom 01.09.2021 bis 10.09.2021

Umleitung Linie M1 in beiden Richtungen:

Rosenplatz – Meller Straße – Schweerstraße – Hannoversche Straße – Großer Fledderweg – Meller Straße

Alle Haltestellen auf der Umleitungsstrecke werden bedient.

PM/Stadt Osnabrück

Anzeige

Auch interessant

Blaulicht

Münster. Ein 11-jähriges Mädchen ist am Samstagmittag (18.9., 12:20 Uhr) durch den Zusammenstoß zweier Autos schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete ein 72-jähriger...

Anzeige