Social Media

Suchen...

Lokales

Sommer in der Stadt bleibt bis Ende August in der Osnabrücker Innenstadt

Foto: Marketing Osnabrück, Franziska Gähr

Osnabrück. Im August geht es weiter mit den Karussells und Buden in der City. Mit Riesenrad, Kinderkarussell und rund 10 Buden verlängert die Marketing Osnabrück GmbH den Sommer in der Stadt noch bis Ende August.

Im Juli sorgten Karussells und Buden in der City bereits für Erlebnisshopping mit Jahrmarktatmosphäre in Osnabrück. Und im August geht es weiter: Das Riesenrad und die Schaustellerbuden auf dem Domvorplatz bleiben noch bis Ende August stehen. Außerdem können sich die Besucher:innen der Großen Straße weiterhin mit gebrannten Mandeln und Schokofrüchten den Einkauf versüßen. Für die kleinen Besucher:innen dreht sich auch das Kinderkarussell auf dem Nikolaiort weiter.

Für die Schausteller an der Johannisstraße und vorm Rathaus geht die Reise jetzt weiter. Otfried Hanstein, der den Kettenflieger „Wellenflug“ vorm Rathaus betreibt ist zufrieden: „Der Auftakt in Osnabrück war ein voller Erfolg.“ In der Zeit, in der viele Jahrmärkte aufgrund der Pandemie abgesagt wurden, nutzten die Schausteller in Osnabrück die Möglichkeit ihre Buden und Karussells in der Innenstadt aufzustellen. „Da einige von uns nun auf anderen Märkten und Festen eingeplant sind, ziehen wir Anfang August weiter. „Wir freuen uns, dass wir mit den rund 10 Buden sowie dem Kinderkarussell und dem Riesenrad weiterhin den Sommer in der Stadt genießen können“, so Illenseer.

PM/Marketing Osnabrück GmbH (fg)

Anzeige

Auch interessant

Blaulicht

Münster. Ein 11-jähriges Mädchen ist am Samstagmittag (18.9., 12:20 Uhr) durch den Zusammenstoß zweier Autos schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete ein 72-jähriger...

Anzeige