Social Media

Suchen...

Blaulicht

Schleudernder Pkw reißt Signalanlage an Bahnübergang bei Eberschütz um

Themenbild: Pixabay

Trendelburg-Eberschütz. Ein 18 Jahre alter Autofahrer aus Bad Karlshafen ist am gestrigen Mittwochabend zwischen Hümme und Eberschütz mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und an einem Bahnübergang gegen eine Signalanlage gekracht. Der 18-Jährige und seine 14-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Der Kleinwagen des jungen Mannes und die Anlage wurden bei dem Unfall stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Wie die am Unfallort eingesetzte Streife der Polizeistation Hofgeismar zum Unfallhergang berichtet, war der 18-Jährige mit einem Ford Fiesta auf der L 3210 von Hümme kommend in Richtung Eberschütz unterwegs. Nach eigenen Angaben war er kurz vor dem Bahnübergang aus Unachtsamkeit nach rechts auf die Bankette gefahren, woraufhin er das Lenkrad verriss und der Wagen nach links ins Schleudern geriet. Am Bahnübergang überfuhr der Fiesta die einbetonierte Rotlichtsignalanlage mitsamt Andreaskreuz, die dadurch zerstört wurde. Der Ford, an dem ein Totalschaden entstanden war, musste abgeschleppt werden.

Sofort nach dem Unfall wurde der Bahnübergang durch die ebenfalls verständigte Bundespolizei aus Sicherheitsgründen komplett für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Zudem waren Mitarbeiter der Deutschen Bahn bereits am gestrigen Abend wegen der Instandsetzung der Anlage vor Ort. Aktuell ist der Bahnübergang noch gesperrt.

PM/ots/Polizei Kassel

Auch interessant

Lokales

Oldenburg. Themen rund um Schwangerschaft, Verhütung und das Elterndasein bringen oft viele Fragen mit sich – wer dazu Informationsbedarf hat, ist am Montag, 12....

Lokales

Oldenburg. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Die Stadt Oldenburg hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 05.06. – Haarenfeld...

Lokales

Oldenburg. Kranarbeiten in der August-Hanken-Straße in Höhe der Hausnummer 30 erfordern am Donnerstag, 8. Juni, eine Vollsperrung für den Kraftfahrzeugverkehr. Zu Fuß kann die...

Blaulicht

Delmenhorst. Am Samstag, 03. Juni 2023, kam es gegen 14:00 Uhr in der Carl-Friedrich-Gauß-Straße in Wildeshausen zu einem Heckenbrand. Ein Anwohner entfernte mit einem...

Lokales

Oldenburg. Die Mobilitätswende ist in aller Munde und Städte suchen nach Konzepten, um diese umzusetzen. Zentraler Baustein soll vielerorts der Ausbau der Fahrradinfrastruktur sein....

Lokales

Osnabrück. Alle fünf Jahre wählen die knapp 65.000 Mitgliedsunternehmen der IHK in der Wirtschaftsregion Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim ihre Interessenvertretung gegenüber Politik und Verwaltung: die IHK-Vollversammlung....

Deutschland & Welt

Osnabrück/Münster. Mit einem Passagierwachstum von 130 Prozent im Jahr 2022 konnte sich der Flughafen Münster/Osnabrück wesentlich schneller erholen als ursprünglich prognostiziert. So wurden im...

Lokales

Oldenburg. Jugendliche bei der persönlichen Entwicklung und beruflichen Orientierung unterstützen – das ist die Aufgabe von Jobpatinnen und Jobpaten. Für den nun anstehenden 16....

Anzeige