Social Media

Suchen...

Blaulicht

Bundespolizei deckt Bargeldschmuggel auf: Eine Millionen Euro sichergestellt

Beschlagnahmtes Bargeld von rund einer Millionen Euro Foto: Bundespolizei Bad Bentheim

Gildehaus. Fahndungserfolg der Bundespolizei gegen den internationalen Bargeldschmuggel. Bei einer Fahrzeugkontrolle an der deutsch-niederländischen Grenze entdeckten die Beamten rund eine Millionen Euro. Ein 55-Jähriger steht im Verdacht der Geldwäsche.

Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung stoppten die Bundespolizisten am Samstagabend einen aus den Niederlanden kommenden Transporter mit ungarischer Zulassung. Gegen 21:30 Uhr wurde das Fahrzeug an der Autobahnausfahrt Gildehaus der Autobahn 30 angehalten und im Industriegebiet kontrolliert.

Die Frage nach mitgeführten Waffen, Betäubungsmitteln oder einen meldepflichtigen Geldbetrag von 10.000 Euro oder mehr verneinte der Fahrer des Autos, ein 55-jähriger ungarischer Staatsbürger. Gut versteckt zwischen der sonstigen Ladung, entdeckten die Beamten bei der gründlichen Durchsuchung des Transporters einen rund 31 Kilo schweren Karton mit rund einer Millionen Euro Bargeld darin.

Das Geld wurde durch die Bundespolizisten beschlagnahmt und ein Strafverfahren wegen Verdachts der Geldwäsche eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen zur Herkunft und Verwendungszweck des Geldes hat das zuständige Zollfahndungsamt in Essen übernommen.

PM/Bundespolizei Bad Bentheim

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Für viele Aktivitäten benötigen Bürgerinnen und Bürger derzeit ein negatives Corona-Testergebnis. In der Regel genügt dabei das Ergebnis eines Schnelltests. Wenn jedoch jemand...

Lokales

Osnabrück. Altes muss für Neues weichen: So ist es auch zurzeit im Zoo Osnabrück. Hier wird momentan ein großer Teil des ehemaligen Affenhauses abgerissen,...

Deutschland & Welt

Berlin. Lufthansa hat sich gegen Kritik an „Leerflügen“ verteidigt. Die Flugzeuge des Airlines-Konzerns flögen nicht leer, sagte Lufthansas Politikchef Kay Lindemann dem Fachdienst „Tagesspiegel...

Blaulicht

Osnabrück. Am späten Mittwochabend gegen 22.45 Uhr, wurden Kräfte der Osnabrücker Polizei zu einem Tankstelleneinbruch an der Lengericher Landstraße unweit des Lipper Kamps gerufen....

Deutschland & Welt

Berlin. Nach den Worten ihrer Co-Vorsitzenden Saskia Esken strebt die SPD die Entscheidung über eine mögliche Impfpflicht gegen Corona im Deutschen Bundestag Anfang März...

Blaulicht

Osnabrück. Am Donnerstagmittag, gegen 12.35 Uhr, befuhr eine 72-Jährige mit ihrem VW Polo die K16 („Vehrter Landstraße“) in Richtung Belm. In Höhe der Hausnummer...

Lokales

Recklinghausen. Im Impfzentrum Dorsten sind am vergangenen Sonntag, 9. Januar, und Montag, 10. Januar, insgesamt 175 Impfungen mit einem kurze Zeit abgelaufenen Moderna-Vakzin verabreicht...

Lokales

Osnabrück. Der Löwe Nakuru ist am Dienstagabend im Zoo Osnabrück verstorben. Der Kater mit der mächtigen Mähne lebte seit 2007 in Osnabrück und war...

Anzeige