Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Reisebranche leidet massiv unter Corona-Pandemie: 70% Umsatzeinbruch zum Vorjahr

Themenbild: Pixabay

Wiesbaden. Die Corona-Krise hat im Jahr 2020 zu erheblichen Umsatzeinbrüchen in einzelnen Branchen der deutschen Wirtschaft geführt.

Wie eine Sonderauswertung des statistischen Unternehmensregisters zeigt, waren die Reise- und die Unterhaltungsbranche besonders von der Krise betroffen: So verzeichneten Reisebüros, Reiseveranstalter und sonstige Reservierungsdienstleister ein Umsatzminus von 71,4 % gegenüber 2019, in der Luftfahrt sank der Umsatz um 45,8 % und in der Hotellerie und sonstigen Beherbergung um 41,0 %.

Mit kreativen, künstlerischen und unterhaltenden Tätigkeiten wurden 39,4 % weniger Umsatz als vor der Krise erzielt. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, nahm der Jahresumsatz 2020 über alle Wirtschaftsbereiche hinweg um insgesamt 3,8 % gegenüber dem Vorjahr ab.

PM/Destatis

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 17.1. – Dissen...

Blaulicht

Osnabrück. Am vergangenen Freitagabend (07.01) kam es gegen 20:30 Uhr im Bereich der Haltestelle „Alte Poststraße“ in der Buersche Straße zu einem versuchten Raub...

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am heutigen Samstag, 15.01, erneut zu zwei Versammlungen im Kontext „Corona“. Sowohl die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind...

Blaulicht

Osnabrück. Ermittlern der Zentralen Kriminalinspektion Osnabrück gelang es vorgestern (12.01.22), in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück, einen mutmaßlichen Drogenhändler festzunehmen. Unterstützt wurden die...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagnachmittag, gegen 16 Uhr, befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Citroen inklusive Anhänger die A30 in Richtung Rheine. In Höhe einer Autobahnbrücke im...

Blaulicht

Bramsche. In der Nacht zu Freitag zwischen 23.25 Uhr und 08.45 Uhr, machten sich unbekannte Täter an einem Kino in der „Große Straße“ zu...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie trafen und treffen die Gastronomie besonders stark – mit Folgen für die Arbeitsplätze in der Branche. Die...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Jahr 2021 wurden in Deutschland 2,8 % weniger Zigaretten versteuert als im Jahr 2020. Beim Absatz von Pfeifentabak setzte sich der Aufwärtstrend...

Anzeige